Sie sind hier:

Internationalisierungskonferenz 2020

Digitalisierung als Chance für nachhaltige Lösungen

Datum: 17. Juni 2020
Uhrzeit: 17:00-18:30 Uhr

Am 17. Juni 2020 veranstaltet die BSP Business School Berlin in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation eine Internationalisierungskonferenz. Unter dem Schwerpunktthema „Außenwirtschaft in der Krise – Digitalisierung als Chance für nachhaltige Lösungsansätze“ möchten wir mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik in den Austausch gehen. Die Konferenz findet in Form eines sogenannten Hybrid-Events statt; Moderator und Experten treffen sich im Konzertsaal der Siemens Villa in Berlin und die Teilnehmer werden via Webkonferenz dazu geschaltet. 

Die Experten: 

  • Dr. Frauke Adams, Geschäftsführerin von DiagnostikNet BB
  • Dr. Jörg-M. Hollidt, Vorstandsvorsitzender des DiagnostikNet BB
  • Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland
  • Sabine Yang-Schmidt, Expertin für deutsch-asiatische Beziehungen und Chief Representative der Berliner Wirtschaftsvertretung in Peking

Nach einem fachlichen Impuls wird es eine offene Diskussionsrunde geben. Mögliche Diskussionspunkte sind aktuelle Chancen und Lösungsansätze für internationale Wirtschafts- und Handelsbeziehungen unter Einbezug digitaler Geschäftsmodellinnovationen.

Wir laden Studierende und Lehrende der BSP Business School Berlin, aber auch Unternehmer und andere Interessenten, zu einem spannenden Austausch ein.

Anmeldung:
Wir bitten um eine Anmeldung vorab bei Antonia Wagner unter antonia.wagner(at)businessschool-berlin.de mit dem Betreff „Internationalisierungskonferenz 2020“.

Die Zugangsdaten zur Webkonferenz erhalten Sie vor der Veranstaltung per E-Mail.