Sie sind hier:

Studentisches Wohnen

Die Zimmer- bzw. Wohnungssuche in Hamburg kann sich insbesondere zu Semesterbeginn als besonders mühselig und langwierig herausstellen, deshalb ist zu empfehlen, so früh wie möglich damit anzufangen! Wir haben 10 Tipps zur Wohnungssuche in Hamburg für Sie zusammengestellt, damit Sie schnell eine passende Wohnung finden. 

Die Zimmerpreise in WGs bewegen sich grundsätzlich zwischen 250,- und 450,- Euro. Fündig wird man an den schwarzen Brettern der Uni-Mensen, durch Anzeigen in den Zeitungen und vor allem im Internet.

Die wichtigsten Links zum Thema Wohnen

Studierendenwerk Hamburg

Zum Studierendenwerk gehören 21 Wohnhäuser und Wohnanlagen mit 3.736 Plätzen. Diese sind heiß begehrt und nur etwa die Hälfte der Bewerber bekommt einen Platz im Wohnheim. Der monatliche Mietpreis einschließlich Heizung, Wasser, Strom, Internetanschluss und Nebenkosten beträgt in den Häusern des Studierendenwerks ungefähr 197,- Euro für ein möbliertes Einzelzimmer. Zwar ist die Einrichtung der Räume eher sparsam, dafür profitieren die Bewohner aber von zahlreichen Freizeitangeboten wie Töpfer- und Fotokursen. Einen Wohnheimplatz können deutsche und ausländische Studierende erhalten, die an einer Hamburger Hochschule immatrikuliert sind, sowie Besucher des staatlichen Studienkollegs und des Hamburger Konservatoriums in Blankenese.