Sie sind hier:

Berufsaussichten Master Medienpsychologie

Das Masterstudium Medienpsychologie bietet Ihnen den international anerkannten akademischen Abschluss Master of Science. Die damit verbundenen Kompetenzen in Forschung, Beratung, Training und Management auch unter ausdrücklichem Einbezug medien-ethischer Fragestellungen ermöglichen einen qualifizierten Berufseinstieg in den Bereichen Medien, Werbung und Kommunikation. 

Tätigkeitsbereich für Medienpsychologen

Medienpsychologen erwerben Kompetenzen für ein breites Spektrum an Tätigkeiten beispielsweise in den Bereichen:

  • Medienwirkungsforschung und -kontrolle (Klassische und Neue Medien)
  • Format- und Wirkungsanalyse
  • Analyse von Gaming-Formaten
  • Social Media Analysen
  • Werbemittelanalyse und Konzeption von Beeinflussungs-Kampagnen
  • Zuschauer- und Programmforschung
  • Strategische Planung von Inhalten und Formaten
  • Produktionsplanung und -begleitung (Format- und Stoffentwicklung)
  • Akzeptanzforschung und Kulturanalysen (Auswirkungen digitalen Wandels)
  • Analyse und Behandlung von Störungsformen im Umgang mit Medien
  • Medienkompetenz-Entwicklung
  • Beratung und Coaching von Medienschaffenden
  • Analyse von Unternehmenskulturen
  • Unterstützung von Medienunternehmen im Change- und Innovationsprozess
  • Aus- und Weiterbildung

Schneller Überblick


Studienbeginn
Wintersemester


Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 4 Semester


Unterrichtssprache
Deutsch
(Ausländische Bewerber benötigen einen Nachweis der Sprachkenntnisse  in Deutsch auf Niveau B2 oder höher)


Studiengebühren
Vollzeit: 590€ /Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten


Abschluss
Master of Science (M.Sc.)


Einsatzgebiete 

  • TV- und Radiosender
  • Kommunikations- und Internetprovider
  • Film- und TV Produktionen
  • Verlage
  • Web-Design, Content Entwicklung
  • Game-Design und Produktion
  • Herstellen von Unterhaltungs- und Kommunikationstechnologie
  • Werbe- und Mediaagenturen 

Weitere Informationen als PDF zum Download