E-Books

Den BSP-Studierenden und Lehrenden werden unterschiedliche Formate von E-Book-Lizenzen zur Verfügung gestellt. Das E-Book-Angebot basiert dabei auf drei Säulen der Lizenzierung:

  • Erwerb verschiedener Jahrgänge von E-Book-Paketen unterschiedlicher Verlage wie Springer, utb, Beltz, Schattauer, uvm. (aktuell etwa 12.800 Titel)
  • Lizenzierung einzelner E-Books nach dem Pick & Choose-Verfahren (aktuell etwa 1000 Titel)
  • Erwerb verschiedener E-Book-Pakete in Form von Subskriptionsdatenbanken wie EBSCO eBooks Business Collection und EBSCO eBooks Medical Collection, ProQuest Academic and German Collection (aktuell etwa 180.000 Titel)

Zugriff auf diese E-Books und die Möglichkeit einer individuellen Recherche im Angebot erhalten die Nutzer dabei über den zentralen E-Book-Katalog miliBib und der E-Book Plattform ProQuest EBook Central (campusbeschränkter Zugriff).

 

Book Plattform MiliBib

In der miliBib sind ca. 13.800 E-Books enthalten - unter anderem von folgenden Verlagen: Campus, Hogrefe, Huber, Schattauer, Springer und Beltz-Juventa. Die E-Books können Sie dann je nach Verlag kapitelweise oder komplett als PDF-Datei herunterladen.

Hier geht es zum E-Book-Angebot über die miliBib


E-Book Plattform ProQuest

In ProQuest sind ca. 260.000 E-Books enthalten. Für den E-Book-Download ist eine einmalige Anmeldung erforderlich. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie im TraiNex in Ihrem Studiengangsarchiv unter dem Punkt ➔ Zur Bibliothek: E-Books

Hier geht es zum E-Book-Angebot über ProQuest


Wie erhalte ich Zugriff auf die Online-Medien der BSP-Bibliothek?

Einzige Voraussetzung für den Zugriff auf die Online-Medien der BSP-Bibliothek ist nach wie vor, dass Sie sich entweder im BSP-Netzwerk befinden oder, wenn Sie zum Beispiel von zuhause aus arbeiten, mit einer aktiven VPN-Verbindung surfen (unter 6. Studierendenservice finden Sie entsprechende Anleitungen).

Bei technischen Problemen oder Fragen wenden Sie sich gerne an das Hochschulmanagement der BSP.