Datum: 20.10.2019
Sie sind hier:

Harbourside Chat: Erfolgsfaktoren für den Aufbau eines Start-Ups

Zum ersten Harbourside Chat in 2019 waren Prof. Dr. Burkhard Schwenker (Chairman of the Advisory Council for Roland Berger) und Dr. Philipp Möhlmeier (Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei Talents' Friends GmbH) zu Gast. Diskutiert wurden Fragen zum Thema Gründung und Consultig.

Welche Probleme gibt es bei Start-Ups aus Sicht eines Investors?  Wie bewerten Investoren ein Start-Up? Wie funktionieren Finanzierungsrunden bei Start-Ups? Welche Kernkompetenzen sind für eine erfolgreiche Gründung nötig?  

Prof. Dr. Schwenker thematisierte die Probleme bei der Bewertung der Start-Ups aus Sicht Investoren. Relevant sei hier primär der Preisbildungsprozess unter Investoren am freien Markt, was die klassische Bewertung mittels diskontierter ungewisser Bilanzströme obsolet macht. Vielmehr sollte das Verständnis des Geschäftsmodells hohe Priorität haben, um eine erfolgreiche Kooperation zwischen Investor und Gründer mit optimalen Synergieeffekten zu generieren.

Dr. Möhlmeier stellte sein Aufgabenfeld als Gründer dar und ging insbesondere auf die Entwicklung der Kompetenzen vom Spezialisten hin zum Generalisten ein. Seine Gründung einer GmbH direkt aus der Hochschule heraus war an diesem Abend für die 70 Studierenden eine Inspiration. Derzeit beschäftigt er 20 Mitarbeitende bei Talent’s Friends.